Kurzschulungsreihe in der Kiezstube

Kurzschulungen

Am 3. und 4. Februar 2018 können sich Interessierte im Bereich Kinder- und Jugendtraining fortbilden lassen.

Für Qualifizierung ist es nie zu spät – und schon gar nicht zu früh. Der Berliner Fußball-Verband bietet daher direkt zu Beginn des noch jungen Jahres eine zweitägige Kurzschulungsreihe „Kindgerechte Bewegungs- und Ballsportangebote in Verein und Schule“ an.

An zwei aufeinanderfolgenden Tagen (3. und 4. Februar) werden die theoretischen Grundlagen der Trainingslehre vertieft und gemeinsam mit den Teilnehmenden die spezifischen Anforderungen zur Gestaltung von Spiel- und Trainingseinheiten in den jeweiligen Altersklassen erarbeitet. Es ist auch die Teilnahme an nur einem der beiden Tage möglich, da die Inhalte innerhalb eines Tages aufeinander aufbauen, der Einstieg am zweiten Tag jedoch ohne weiteres möglich ist.

In den Räumlichkeiten der Kiezstube (Bergfriedstraße 24, 10969 Berlin) fungiert der Verein Wassertor 48 e.V. als Gastgeber und Initiator der Veranstaltung. Teilnehmen können alle interessierten Vereinsfunktionäre, vom interessierten Elternteil bis hin zur/zum lizenzierten Trainer/-in. Für letztgenannte lohnt sich die Teilnahme neben dem erworbenen Vertiefungswissen vor allem durch die Anerkennung von 20 Lerneinheiten (bei eintägiger Teilnahme 10 LE) für die Verlängerung der C-Lizenz.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Anmeldung erfolgt über den Veranstaltungskalender des Berliner Fußball-Verbandes (zur Übersicht).

Meldet euch an: Kiez-Cup 2017!

Wann: Samstag, 08. Juli 2017, von 12 bis 16 Uhr
Wo: Sportplatz Blücherstraße in Kreuzberg (Blücherstraße 46, 10961 Berlin)
Zehn Teams können am Feldturnier teilnehmen. Für Pokale und Preise ist gesorgt.
Turnierform: 7 Feldspieler + 1 Torwart, Gruppenspiele 8, Finalspiele
Voraussetzungen:
1. Mannschaftsgröße 10 bis 12 Spieler
2. 15 bis 20 Jahre alt
3. Jedes Team bringt Fairness und gute Laune mit!

Anmeldung: Murat Akkas, (0 30) 61 50 72 61, mgh (at einfügen) mgh-wassertor.de

Flyer-Einladung Kiez-Cup 2017

turnier

Kommt zum „Christmas-Cup 2016“!

Am Samstag, den 17. Dezember, Punkt 19 Uhr startet unser „Christmas-Cup 2016“.

christmas-cup-2016

Und ihr könnt euch hier anmelden! Zehn Teams können am Hallenturnier in der Kreuzberger Lenau-Grundschule teilnehmen. Gespielt wird mit vier Feldspielern und einem Torwart. Es gibt Gruppen- und Finalspiele. Voraussetzungen zur Teilnahme sind:
– Jede Mannschaft hat sechs bis acht Spieler im Team.
– Jedes Team bringt während des gesamten Turniers „Fairness“ und „Gute Laune“ mit!

„Christmas-Cup 2016“
Wann:
Samstag, 17.12., 19-24 Uhr
Wo: Lenau-Grundschule, Nostizstraße 60, 10961 Berlin-Kreuzberg
Wer: Teams mit 6-8 Spielern, die „Fairness“ und „Gute Laune“ mitbringen
Anmeldung & Rückfragen
Murat Akkas
Tel.: (0 30) 61 50 72 61
Mobil: (01 76) 70 51 72 99
E-Mail: mgh@mgh-wassertor.de

„KREUZBERG KICKT!“ mit Nationalspieler Antonio Rüdiger

fb-kreuzbergkickt-1

Einfach dabei sein! Der deutsche Nationalspieler ANTONIO RÜDIGER besuchte am Sonnabend, den 08. Oktober 2016, das „KREUZBERG KICKT!“-Projekt. Eine tolle Überraschung für die über 60 aktiven Fußballspieler. An diesem Abend gab es mehr Selfies als Tore fielen. Antonio spielt zwar bei AS ROM. Doch als gebürtiger Berliner wird er auf jeden Fall wieder vorbeikommen. Vom „KREUZBERG KICKT!“-Team gab es für den verletzten Fußballer die besten Genesungswünsche und viel Erfolg!

fb-kreuzbergkickt-2

„KREUZBERG KICKT!“ jeden Samstag von 19 bis 24 Uhr und jeden Sonntag von 18 bis 20 Uhr in der Sporthalle der Lenau-Grundschule in der Nostizstraße 60, 10961 Berlin. Kommt vorbei!

fb-kreuzbergkickt-3

Neuer Trainingsort in der Lenau-Grundschule

 

„Kreuzberg Kickt“, das Gewaltpräventionsprojekt des MGH`s hat einen neuen Standort. Jeden Samstag (19-24 Uhr) und Sonntag (18-20 Uhr) können die Jugendlichen unter dem Motto „runter von der Straße, rein in die Halle“ ihren Fußballsport ausüben.

Nachdem die ursprüngliche Sporthalle an der Reinhardswald-Grundschule bis voraussichtlich Ende 2017 saniert wird, erklärte sich die Lenau-Grundschule, Nostizstr. 60, 10961 Berlin dazu bereit, das Projekt  in Kooperation zu unterstützen.

In angenehmen und unkomplizierten Gesprächen wurde eine tolle Basis zur Fortführung des Projekts gefunden.
Dank der Schulleitung (Frau Döntgen-Dreissig und Herr Koch) wird seit April 2016 dem temporeichen Fußballspiel unter hervorragenden Bedingungen nachgegangen.

Das Projekt „Kreuzberg Kickt“ erreicht mittlerweile jedes Wochenende regelmäßig bis zu 100 Jugendliche mit dem gewaltpräventiven Nachtsportangebot.

Foto:  Schulleiterin Frau Döntgen-Dreissig und Schulleiter Herr Koch mit Ball- und T-Shirtgeschenken für die Lenaugrundschule.
Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit